Maronistangerl

Weihnachtskekse 2018 – heuer einmal Maronistangerl/Kastanienstangerl gemacht

Mürbe Stangerl mit viel Maroni Geschmack, Marmelade und Schoko.

Rezept:

130g weiche Butter

90g Zucker

60g Vanille Zucker

250g Maroni Püree

160g Mehl

1 Dotter

1 Prise Salz

Kuvertüre zum Tauchen

Zubereitung:

Weiche Butter und Zucker gut verrühren. Dann alle Zutaten vermischen und die Masse in einem Spritzsack füllen. Wer mag nimmt eine glatte Tülle und setzt 2 Stränge neben einander. Ich habe eine Sterntülle verwendet und eines nach dem anderen auf ein Backpapier gespritzt.

Achtung immer genug Platz lassen, da der Teig etwas verläuft. Bei 180C ca 10min backen. Die Stangerl nach dem Auskühlen mit Ribiselmarmelade/rote Johannisbeere bestreichen und zusammensetzten. Die eine Hälfte in Schokolade tauchen.

Schmecken sehr nach Maroni. Bin positiv überrascht. 🙂

Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Striezel

Für viele ist Allerheiligen Striezel Zeit. Ich finde Striezel geht das ganze Jahr. Am liebsten frisch mit Butter und selbstgemachter Marillenmarmelade. In den meisten Rezepten…

Rückmeldungen