Hühnerrouladen mit Schinken-Käsefüllung

Die Zutaten reichen für 4 Portionen

Für die Vor- u. Zubereitung benötigt man ca. 1 Stunde

Zutaten:

  • 4 Hühnerbrustfilets
  • 200 ml Rindsuppe
  • 50 g kalte Butter
  • 4 große Kohlblätter
  • 8 Scheiben Bergkäse
  • 8 Schreiben geräucherter Schinken
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Von den Kohlblättern die Mittelrippe ausschneiden, Kohlblätter ca. 3 Minuten in Salzwasser kochen, kalt abschrecken und auf einem Tuch zum Trocknen auflegen.

Rohr auf 180° O/U vorheizen.

Hühnerfilets an den Seiten einschneiden, aufklappen, zwischen Frischhaltefolie klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Nun jedes Filet mit einen Kohlblatt und je 2 Käse- und 2 Schinkenscheiben belegen.
Die Schnitzel eng einrollen und mit einem Spagat binden.

In einer Pfanne mit hitzebeständigem Griff etwas Öl erhitzen, Rouladen darin rundherum anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.
Den Bratenrückstand mit Suppe aufgießen (falls eine dickere Sauce gewünscht ist, zu diesem Zeitpunkt mit etwas Maizena binden), die Rouladen hineingeben und für ca. 30 Minuten im Rohr garen.

Tipp: Als Beilage passen Bratkartoffeln, sowie Teigwaren und natürlich ein grüner Salat!

Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Wiener Schnitzel

Traditionell wird das Wiener Schnitzel aus Kalbsfleisch gemacht. In den letzten Jahrzehnten wurde anstelle des Kalbsfleisches immer wieder zu Schweinefleisch gegriffen. Vor allem die Gasthöfe…

Rückmeldungen