Hard Rock Cafe Wien im DeliveryCheck

Wir sind große Hard Rock Cafe Fans und haben schon zahlreiche HRCs in verschiedensten Ländern besucht. Verkostet wird stets der Original Legendary Burger, der jeweilige Lokale Burger und die Nachos.

Während des letzten Corona-Lockdowns haben wir die Gelegenheit genützt einige Burgerlokale einem DeliveryCheck zu unterziehen, nachstehend unsere Erfahrung mit der Lieferung vom Hard Rock Cafe Wien.

Fazit: Die Lieferung hat bei unserem Check wunderbar geklappt, wurde schnell abgewickelt und flott vom 1. Bezirk in den 7. geliefert. Die Verpackung der Speisen war unglaublich aufwenig gemacht, da können sich andere Burgerläden eine dicke Scheibe abschneiden, dadurch waren alle Einzelteile wunderbar frisch und haben Form und Geschmack weitgehend behalten. Burger und Beilagen waren geschmacklich nicht weit vom der Restaurantqualität entfernt und liegen damit weit vor dem Mitbewerb.

DeliveryCheck: 9/10

Web: https://www.hardrockcafe.com/location/vienna/de/

Hinweis: Privater Besuch auf eigene Rechnung, keine bezahlte Werbung, keine Kooperation, persönliche Meinung einer Momentaufnahme zum Zeitpunkt des Besuches.

Gut und aufwendig verpackt

Die Lieferung vom Hard Rock Cafe kam vorbildlich verpackt…

Knusprig was knusprig gehört

…selbst der Zwiebelring vom Legendary Burger wurde gertrennt verpackt geliefert und blieb somit wunderbar knusprig.

Beilagensalat-Box

Der kleine Beilagensalat kam in einer eigenen kleinen Schachtel, das Dressing extra.

Lil‘ Caesar Salad

Knackiger Römersalat, geschwenkt in Caesar-Dressing mit Parmesan – Crisps und Croutons und gehobeltem Parmesankäse.. Gibt es auch in einer großen Version mit gegrillter Hähnchenbrust.

Pommes Frites

Die Fries kamen frisch und knackig, selten so perfekte Pommes geliefert bekommen, gerade Pommes leiden sonst massiv am Transportweg und werden schnell letschert – nicht diese, sie waren perfekt aber vielleicht ein paar Stück zu wenig…

Römersalat in Caesar-Dressing

Fertig gemischt, ready to eat. Das Dressing ist bekannt und der Salat war noch halbwegs frisch..

Original Legendary Burger mit Fries

170g Steak-Burger mit geräuchertem Speck, Cheddar-Käse, knusprigem Zwiebelring, Salatblatt und Tomate in einem getoasteten Brioche-Brötchen.

Medium Legendary

Der Legendary war perfekt saftig und medium gebraten. Der Burger hat die Lieferung gut überstanden, war natürlich nur noch „warm“, hat aber trotzdem geschmeckt.

Werbung
Beiträge und Foodblogs veröffentlichen!
Werde Teil unserer neuen Food Community und blogge zusammen mit anderen Foodies über deine aktuellen Restaurantbesuche, Rezepte oder Küchengeschichten.
Erstelle dein persönliches Benutzerkonto!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen