Döllerers Wirtshaus

Den ersten Abend beim Döllerer starteten wir in Döllerers Wirtshaus mit bodenständiger, alpiner Küche, am zweiten Abend war ein Besuch in Döllerers Fine Dining Restaurant geplant.

Beef Tatar vom Rinderfilet

Würziges Beef Tatar vom Rinderfilet, Senfcreme & Tauernroggenbrot im Döllerer Wirtshaus. Eines der besten Rindertatar ever.

Tomaten-Flusskrebssuppe

Wurzelgemüse & Krebstascherl im Döllerer Wirtshaus. Sieht garnicht nach Wirtshausküche aus, passt aber perfekt.

Der Schweineflüsterer

Gedämpftes Durocschwein im Döllerer Wirtshaus, scharfes Nussbutterpüree, Wurzelgemüse & Beurre blanc, wer Krautfleisch mag, wird dieses Gericht lieben.

Hausgemachte Tagliolini

Tagliolini mit Kuchler Austernpilzen im Döllerer Wirtshaus, Petersilie, Madeira & alter Parmigiano Reggiano. Der schwächste Gang im Wirshausmenü, schmeckt wie Nudelsuppennudeln mit Pilzen, hier fehlt noch Geschmack und die gewohnte Raffinesse.

Torronetascherl

Gewürzzwetschken, Moscatozabaione & Zimteis im Döllerer Wirtshaus, ein perfektes Dessert.

Werbung
Jetzt Foodblogger werden!
Du bist ein Foodie und wolltest schon immer Foodblogger werden und deine liebsten Kochrezepte oder Restaurantberichte veröffentlichen? Auf Foodies kannst du ganz einfach mit wenigen Klicks deine Beiträge erfassen und veröffentlichen. Melde dich an und teile deine Lokaltipps, Rezepte und Kochideen mit der Community.
Jetzt neuen Beitrag erstellen!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen